Über mich

Sich in Büchern zu verlieren, heißt grenzenlos zu träumen.

Bücher haben mich mein ganzes Leben lang begleitet. Schon als Kind habe ich jedes geschriebene Wort in mich aufgesaugt. Dabei war es mir gar nicht so wichtig, welche Geschichten ich gelesen habe, ich wollte einfach nur fremde Welten entdecken. Parzival, Robin Hood, Scheherezade waren meine Helden. Selbst ein Buch zu schreiben, damit habe ich mir einen Traum erfüllt. Seit meiner ersten Veröffentlichung sind mittlerweile einige Jahre vergangen und ich liebe das Schreiben noch genauso sehr wie am ersten Tag.